Fundiert, kritisch, informativ. Alle zwei Monate im Pressehandel!

Ausgabe 2/2017 (April/Mai) - ab 28. März im Handel

Integration

Shure erweitert die Integrationsmöglichkeiten der „Axient“, ULX-D und QLX-D Drahtlosstrecken und den Mischpulten der Yamaha CL- und QL-Serien.

Headline:

Mit der Yamaha Firmware Version 4.1 können lassen sich wichtige Funktionen der Funksysteme „Axient“, ULX-D und QLX-D direkt vom FoH-Platz während der Show überwachen und kontrollieren.

Mit dem Firmware-Update können Toningenieure die Drahtlossysteme im Netzwerk erkennen, jedes System identifizieren und dem gewünschten Eingangskanal zuordnen. Zudem steht die Überwachung des Batteriezustands der Sender sowie des HF- und Audiosignals zur Verfügung. Das Ausgangs-Level der Empfänger lässt sich anpassen, wenn Shure AXT-400, ULXD-4 oder QLXD-4 Empfänger im selben Netzwerk arbeiten wie die Mischpulte der Yamaha CL- oder QL-Serie. Mittels „ShowLink Access Point“ können „Axient“-Nutzer zusätzlich das Eingangs-Gain des Senders über die Konsole kontrollieren.

www.shuredistribution.de