Fundiert, kritisch, informativ. Alle zwei Monate neu!

Ausgabe 2/2018 (April/Mai) - aktuelle Ausgabe im Pressehandel oder bequem online lesen. Hier geht es zum Online-Archiv: www.tools4music.de/archiv/ausgaben

NA2-IO-DLINE - Neutrik & Dante

Eine AV-Industrie ohne Audio-Netzwerke wäre nicht mehr denkbar. Netzwerken fällt eine Schlüsselrolle zu, wenn es um vereinfachtes Routing und Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben geht. Die Notwendigkeit, Analog-Technik in DANTE-Netzwerke zu intergieren, ist nach wie vor hoch, schließlich geht es darum, verfügbare und bewährte Geräte in ein bestehendes Netzwerk einbinden. Mit dem intelligenten Neutrik NA2-IO-DLINE Interface soll diese Integration in wenigen Schritten vollzogen sein, so der Hersteller.

"Aufgrund starker Kunden-Nachfrage haben wir ein kabelgebundenes Produkt entwickelt, das die analoge Welt mit der DANTE-Welt vereint", berichtet Florian Frick, Produkt Manager bei der Neutrik AG. Mit dem neuen NA2-IO-DLINE bietet NEUTRIK ein "End-of-network"-Gerät mit zwei Ein- und Ausgängen an, mit denen vier Analog-Leitungen gleichzeitig verbunden werden können. Die Möglichkeit, Signale gleichzeitig zu senden und zu empfangen, erspart Investitionen in neue Geräte. Nichtsdestotrotz, können mit dem NA2-IO-DLINE die technischen Möglichkeiten voll ausgeschöpft werden."
Das DANTE I/O-Interface wurde für extreme Einsätze optimiert. Neben der Wandlung von Ein- und Ausgangssignalen, bietet das Interface ein stabiles Gehäuse und verriegelbare etherCON-Anschlüsse. Für ein weites Anwendungsgebiet ist der Einsatz als Stand-Alone-Gerät, Bodengerät oder in 19-Zoll-Racks möglich.

www.neutrik.com