Fundiert, kritisch, informativ. Alle zwei Monate neu!

Ausgabe 5/2019 (Oktober/November) - aktuelle Ausgabe im Pressehandel kaufen oder online lesen. Hier geht es zum Online-Archiv: www.tools4music.de/archiv/ausgaben

Natürlich klingen: TOA AM-FC1

Der auf Audio-Anwendungen spezialisierte Elektronikhersteller TOA stellt ein neues digitales Audio-Konferenz-System vor, das ab sofort verfügbar ist: Das AM-FC1 vereint Mikrofon-Array und Sound-Bar für (Web)-Konferenzen in einem Gerät.

TOA bietet die Kombination von acht automatisch fokussierenden Mikrofonen und zwei aktiven 2-Wege-Lautsprechern in einem Gerät, das einfach zu installieren und einzurichten ist. Das Produkt soll dafür sorgen, dass Web-Konferenzen so natürlich klingen, als wären alle Teilnehmer in einem Raum versammelt. Der von TOA entwickelte DSP (Digital Signal Processor) verbessert, zusammen mit der integrierten automatischen Echo- und Rausch-Unterdrückung, die Qualität der Mikrofonierung durch die Fokussierung auf vorhandene Klangquellen im Raum. Ausrichtung und Funktion der Mikrofone wie auch der Mute-Modus werden durch LED-Leuchten angezeigt.

Dabei soll das AM-CF1 einfach zu installieren sein und ist über einen Web-Browser an die Raumumgebung anzupassen. Die übersichtliche Bedien-Software bietet diverse Einstellungen wie Input- und Output-Lautstärkeregelung, Mischung, Equalizer-Kontrolle und Raumausrichtung.

Mit den vorhandenen Anschlüssen kann das AM-CF1 an bestehende AV-Systeme angeschlossen werden. Darüber hinaus können weitere Gesprächsteilnehmer über Bluetooth hinzugeschaltet werden. Das AM-CF1 kann an der Wand installiert werden und ist in Weiß oder Schwarz erhältlich. Natürlich kann die integrierte Soundbar auch einfach für eine hochqualitative Wiedergabe von Audio-Signalen jeglicher Art genutzt werden.  
www.toa.de/am-cf1