Fundiert, kritisch, informativ. Alle zwei Monate neu!

Ausgabe 5/2018 (Oktober/November) - aktuelle Ausgabe im Pressehandel kaufen oder online lesen. Hier geht es zum Online-Archiv: www.tools4music.de/archiv/ausgaben

NTi-Audio

In Kombination mit der Projector PRO Software präsentiert der Schallpegelmesser NTi-Audio XL2 alle Messdaten über einen angeschlossenen Computer und informiert so den FoH-Techniker am Mischpult über die verfügbare Pegelreserve bis zum erlaubten Grenzwert.

In Kombination mit der Projector PRO Software präsentiert der Schallpegelmesser NTi-Audio XL2 alle Messdaten über einen angeschlossenen Computer und informiert so den FoH-Techniker am Mischpult über die verfügbare Pegelreserve bis zum erlaubten Grenzwert. Der XL2 zeichnet zudem alle nötigen Messwerte während der Live-Veranstaltung im Publikumsbereich oder in der Nachbarschaft kontinuierlich auf. Die zunächst grün hinterlegte Anzeige wechselt bei Annäherung an die Grenzwerte zu orange, bei Überschreitung zu rot. So ist der FoH-Techniker immer informiert, selbst wenn er die Anzeige lediglich im Augenwinkel verfolgt. Mit der letzten Software-Erweiterung können alle eingestellten Parameter und Grenzwerte in einem Profil für die Schnellauswahl auf dem Computer gespeichert werden. Vor Beginn der Veranstaltung wählt damit der Techniker einfach das Profil aus und die Messung beginnt automatisch.
Die Projector PRO Software umfasst auch einen „Sound Level Predictor“, der über den Pegelverlauf informiert. Darüber hinaus wird auf den Pegelwert am Ende der Messperiode hochgerechnet, unter Annahme der unveränderten Beibehaltung der bisherigen Lautstärke. So lassen sich die Dynamik der Veranstaltung planen und Pegelreserven für eine Zugabe berücksichtigen.
Eine erfolgreiche Veranstaltung umfasst neben dem Publikum auch zufriedene Anwohner und die Einhaltung erlaubter Pegelwerte. Dies ermöglicht der XL2 über die „NoiseScout“-Plattform. Der Zugriff erfolgt via Browser über ein beliebiges Mobilgerät oder einen PC mit Internetverbindung. Mit einer 3G-Anbindung des Messgerätes stehen die Pegelwerte am Mischpult live zur Verfügung. Die Bedienung des Messgerätes erfolgt dabei online über den Webbrowser.
Es kommt immer öfter vor, dass nach der Veranstaltung eine Dokumentation vorgelegt werden muss, auf Papier oder in Dateiform. Hierfür steht registrierten Anwendern eine Excel-Vorlage zur Verfügung, mit der die Erstellung eines Berichtes möglich wird. Die Messdateien des XL2 sind mit einer Prüfsumme versehen, sodass im juristischen Ernstfall leicht nachgewiesen werden kann, dass keine Pegelwerte nachträglich verändert worden sind (beispielsweise um bei Schadensersatzansprüchen wegen zu hoher Lautstärke die Situation dokumentieren zu können).
Die aktuellste Projector PRO Softwareversion V1.22 ist für registrierte Kunden frei verfügbar. Für die Anzeigen „XL View“ und „Sound Level Predictor“ benötigt der XL2 die installierte Option „Externe Messdatenerfassung“.

www.nti-audio.com/de